LuW017: Gespräch mit Özlem Topçu und Khuê Phạm über “neue Deutsche” und Identität

In einer neuen Folge von “Lauer und Wehner” sprechen Ulrich und Christopher mit den Zeit-Journalistinnen Özlem Topçu und Khuê Phạm über ein Thema, über das im Podcast schon oft gesprochen wurde, neue Deutsche und wie mit ihnen umgegangen wird.

Ausgangspunkt des Gesprächs ist das Buch “Wir neuen Deutschen“, das Topçu und Phạm 2012 mit ihrer Kollegin Alice Bota heraus brachten. In ihm schildern die Autorinnen, wie es ist, als Deutsche in Deutschland aufzuwachsen, aber immer auch damit konfrontiert zu sein, dass die Eltern nicht in dem Land geboren worden sind, das man selbst Heimat nennt.

Das Gespräch hat Kapitelmarken, die einen Eindruck vermitteln, über welche Themen alles gesprochen wird. Zum Ende hin wird die große Frage geklärt, ob man jemanden fragen darf, woher er/sie “eigentlich” kommt.

Wie immer freuen wir uns über Feedback und Anregungen.

Unterstützt “Lauer und Wehner” durch einen Dauerauftrag auf das folgende Konto:

IBAN: DE25700222000020192089
BIC: FDDODEMMXXX

Oder über eine Zuwendung per Paypal

Folgt @LauerundWehner auf Twitter

Den Feed des Podcasts findet ihr hier.

“Lauer und Wehner” gibt es auch auf Spotify.

“Lauer und Wehner” auf iTunes.

“Lauer und Wehner” auf YouTube.

Dieser Podcast hat Kapitelmarken. Sollte Dein Podcastprogramm diese nicht anzeigen, sind hier die Zeiteinträge zur Orientierung:

00:00:00.000 Begrüßung
00:01:05.478 Was ist “Lauer und Wehner”?
00:01:13.063 Vorstellung der Gäste Özlem Topçu und Khuê Phạm
00:02:40.051 Warum entstand das Buch “Wir neuen Deutschen”?
00:12:33.466 Hätte es das Buch ohne Thilo Sarrazin nicht gegeben?
00:19:48.449 Unterschiede zwischen verschiedenen Communities
00:24:18.342 Gibt es immer wieder Sarrazin-Momente?
00:31:54.732 Wenn sich Themen im Kreis drehen, wieso wird dann immer wieder darüber berichtet?
00:47:52.000 Identitätsdebatten als Eskapismus
00:55:36.413 Warum ist es so schwer besorgten Bürgern zu sagen, dass sie mal runter kommen sollen?
01:02:17.233 Eine neue Generation neuer Deutscher verhält sich anders.
01:21:00.459 Darf man fragen, wo jemand “eigentlich” her kommt?
01:27:20.029 Verabschiedung

Eine Antwort auf &‌#8222;LuW017: Gespräch mit Özlem Topçu und Khuê Phạm über “neue Deutsche” und Identität&‌#8220;

  1. Susanne Neumann, jene Reinigungskraft, die Sigmar Gabriel in Erklärungsnöte brachte ist zwar, wie Christopher richtig sagt im Dezember 2018 aus der SPD ausgetreten, aber nur einen Monat später ihrem Krebsleiden erlegen. Ich finde, das sollte man hier der Vollständigkeit halber noch anmerken. Zumal ihr Tod im Januar diesen Jahres ihre Auseinandersetzung mit der SPD in den Medien nochmal kurz hochgespült hatte.
    Zum Podcast selbst: ein sehr interessantes Gespräch. Ruhig und informativ und mit guten, wichtigen Perspektiven. Danke dafür!

Kommentare sind geschlossen.