Sogenannter BAMF-Skandal zerfällt, sogenannte Querdenker in Leipzig, Trumps Putsch

In der 78. Folge von “Lauer und Wehner” reden Ulrich und Christopher über den sogenannten BAMF-Skandal in Bremen und wir er vor Gericht zerfällt, über die ersten Verurteilungen zur sogenannten Stuttgarter Krawallnacht, über eine aus dem Ruder gelaufene Demo von Corona-Leugnern in Leipzig und über Donald Trump, der grade versucht sich in den USA an die Macht zu putschen.

Doch zunächst geht es um den Singles Day, ein Tag, an dem Singles in China Geld ausgeben sollen. Dieses Jahr wurden alleine auf der chinesischen Handelsplattform “Alibaba” 56 Milliarden US-Dollar umgesetzt.

Nach einem kurzen Feedback aus der Community reden Ulrich und Christopher darüber, worüber sie in der aktuellen Folge nicht reden: Franziska Giffeys Dissertation und BionTech und den neuen Corona-Impfstoff. Christopher erwähnt einen Artikel aus Südkorea, ihr könnt ihn hier lesen.

Der sogenannte Bremer BAMF-Skandal sorgte im Sommer 2018 für helle Aufregung in Deutschland, es war sogar ein Untersuchungsausschuss im Deutschen Bundestag im Gespräch. Auch Ulrich und Christopher podcasteten damals (noch als “Lauer informiert”, darüber. Wie sich nun herausstellt, zerfällt vor Gericht fast die komplette anklage. Die “Süddeutsche Zeitung” berichtet über Vorwürfe, die Ermittlungen seien zu einseitig gelaufen. Ulrich und Christopher ordnen das ganze ein.

Im Juni 2020 kam es in Stuttgart zu Krawallen durch Jugendliche. Nun wurden ein 18- und ein 19jähriger vom Amtsgericht Stuttgart zu je zweieinhalb Jahren wegen besonders schwerem Landfriedensbruch verurteilt. Ulrich und Christopher versuchen zu ergründen, ob dieses Exempel das richtige Signal ist, um andere zukünftig davon abzuhalten, solche Straftaten zu begehen.

In Leipzig konnten Corona-Leugner ungehindert durch die Innenstadt ziehen, nachdem das OVG Bautzen den Demonstrationsort von der Messe in die Innenstadt verlegte. Dabei zogen auch Nazis durch die Leipziger Innenstadt und machten Jagd auf Menschen. Ulrich und Christopher reden darüber, wie es sein kann, dass bei jeder linken Demo 20 Wasserwerfer bereit stehen, Corona-Leugner dem Rechtsstaat jedoch auf der Nase herumtanzen dürfen. Den von Christopher erwähnten SZ-Artikel findet ihr hier.

Dann geht es um die USA. Nachdem Joseph Biden am vergangenen Samstag zum President Elect erklärt wurde, machte Trump keine Anstalten seine Niederlage einzugestehen, im Gegenteil. Bei einer bizarren Pressekonferenz vor dem Garagentor der Landschaftsgärtnerei “Four Seasons Total Landscaping” präsentierte der Anwalt Trumps, Rudi Giuliani, keine stichhaltigen Beweise für behaupteten Wahlbetrug. Ulrich und Christopher reden darüber, wie Trump anscheinend versucht sich in eine zweite Amtszeit zu putschen und wie gefährlich es ist, dass er die demokratischen Normen so unterwandert und beschädigt. Christopher behauptet im Podcast, dass ein Mitarbeiter der US-Post Geld dafür bekommen hätte, Wahlbetrug zu behaupten. Tatsächlich behauptete er Wahlbetrug und bekam dann von Anhängern der Republikanern Geld in einem GoFundMe. Die erwähnte Titelgeschichte der “New York Times” findet ihr hier. Berichterstattung über die OECD, die die Wahl beobachtete, findet ihr hier.

Wie immer freuen wir uns über Feedback und Anregungen, gerne auch per Mail.

Unterstützt “Lauer und Wehner” durch einen Dauerauftrag auf das folgende Konto:

IBAN: DE25700222000020192089
BIC: FDDODEMMXXX

Oder über eine Zuwendung per Paypal

Folgt @LauerundWehner auf Twitter

Den Feed des Podcasts findet ihr hier.

“Lauer und Wehner” gibt es auch auf Spotify.

“Lauer und Wehner” auf iTunes.

“Lauer und Wehner” auf YouTube.

Dieser Podcast hat Kapitelmarken. Sollte Dein Podcastprogramm diese nicht anzeigen, sind hier die Zeiteinträge zur Orientierung:

00:00:00.000 Begrüßung
00:02:47.337 Singles Day
00:05:24.014 Was ist “Lauer und Wehner”?
00:07:08.111 Feedback aus der Community
00:09:53.114 Worüber wir heute nicht reden
00:21:08.175 Der sogenannte Bamf-Skandal zerfällt vor Gericht
00:43:36.400 Erste Verurteilungen zur sogenannten Krawallnacht von Stuggart
00:56:20.463 Demo der sogenannten Querdenker in Leipzig
01:32:19.517 Putsch durch Trump und die Republikaner
01:58:15.512 Verabschiedung

9 Antworten auf &‌#8222;Sogenannter BAMF-Skandal zerfällt, sogenannte Querdenker in Leipzig, Trumps Putsch&‌#8220;

  1. Kritik an den Juristen Ulrich ohne eine Sympathie mit den Demonstranten zu haben:
    Waffen sind gesetzlich nicht erlaubt und wenn man zu einer Demonstration mit Waffen hingeht, dann ist es eine Straftat. Wenn man ohne Masken zu einer Demonstration geht, was seit hundert Jahren sogar verboten ist, dann ist das ein Unterschied. Ist also ein bisschen schwierig so zu argumentieren.

  2. Stichwort “Mobilie/Immobilie”: die korrekte Bezeichnung für ein Schiff wäre dann “Schwimmmobilie”.
    Ich werde nicht darüber fertig, dass ihr den liegen lassen habt.
    Und Sonst: Top Podcast, gerne wieder.

  3. Warum wurde “BAMF-Skandal” in der Überschrift nicht in Anführungzeichen gesetzt, wie im Podcast propagiert und wie ihr von anderen Medien fordert?

  4. Hab mich sehr über Christophers Finanztip gefreut und bin nur vorbei gekommen, um in den Kommentaren die Empörung eines eher linken Publikums aufzusaugen. 😉 Wahr wohl nix.

    Sehe ich das richtig, dass in dieser Folge mein Vorname ausnahmweise nicht ge”bash”t wurde?
    Dankeschön. Weiter so.

  5. Beim sogenannten BAMF-Skandal ist auch die Rolle und Person der singenden Bürgermeisterin Josepha Schmidt interessant, die alles angestossen hat. Als Ergebnis ihrer investigativen Arbeit wurde die eher moderate BAMF-Präsidentin Cordt durch Hans-Eckhard Sommer ersetzt, der eine deutlich schärfere Gangart gegen Flüchtlinge fährt … das ist eigentlich der Skandal.

Kommentare sind geschlossen.

Unterstütze Lauer und Wehner

Dauerauftrag:

IBAN: DE25700222000020192089
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal

"Lauer und Wehner" ist ein unabhängig produzierter Podcast, der von seinen Hörerïnnen finanziert wird. Bitte richte einen Dauerauftrag ein oder unterstütze uns direkt über PayPal.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns bereits unterstützen!