Versagen von Politik und Behörden in Europa und Deutschland beim Coronavirus

In der 49. Folge von “Lauer und Wehner” sprechen Ulrich und Christopher über das Coronavirus und das Versagen von Politik und Behörden in ganz Europa aber auch insbesondere in Deutschland.

Wie immer freuen wir uns über Feedback und Anregungen.

Unterstützt “Lauer und Wehner” durch einen Dauerauftrag auf das folgende Konto:

IBAN: DE25700222000020192089
BIC: FDDODEMMXXX

Oder über eine Zuwendung per Paypal

Folgt @LauerundWehner auf Twitter

Den Feed des Podcasts findet ihr hier.

“Lauer und Wehner” gibt es auch auf Spotify.

“Lauer und Wehner” auf iTunes.

“Lauer und Wehner” auf YouTube.

Dieser Podcast hat Kapitelmarken. Sollte Dein Podcastprogramm diese nicht anzeigen, sind hier die Zeiteinträge zur Orientierung:

00:00:00.000 Begrüßung
00:02:41.079 Coronavirus, was bisher passiert und nicht passiert ist
00:16:24.293 Coronavirus, Bewertung der aktuellen Situation
01:04:10.833 Verabschiedung

4 Antworten auf &‌#8222;Versagen von Politik und Behörden in Europa und Deutschland beim Coronavirus&‌#8220;

  1. Hi Christopher,
    bitte nicht auch du noch diese Falschmeldungen weiterverbreiten… Das mit dem Selbstest ist genau wie mit dem heißen (oder kalten) Wasser trinken, dem Ibuprufen problem, etc. etc. FAKE.
    “Erst die Fakten, dann die Meinung.”
    https://tfc-taiwan.org.tw/articles/2501 ->
    http://translate.google.com/translate?hl=&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Ftfc-taiwan.org.tw%2Farticles%2F2501&sandbox=1 -> “Die gemunkelte Methode, “zehn Sekunden lang Luft zu halten, um Lungenfibrose zu erkennen”, wird von den Experten als unbegründet angesehen, und der Öffentlichkeit wird empfohlen, im Zweifelsfall zur Untersuchung ins Krankenhaus zu gehen.”

    Siehe auch https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/vorsicht-bei-selbsttest-tipps-zum-coronavirus,Rt7foyC

  2. Wenn ich als reizoffener ADHSler dem Ganzen etwas Positives abgewinnen will: Noch nie so entspannt in der Stadt unterwegs gewesen, von Bahnhöfen/Öffis ganz zu schweigen. Sonst Stress pur!

    Abgesehen davon habe ich das Gefühl/stelle fest, dass auch “normale” Menschen auf der Straße entspannter und solidarischer unterwegs sind als sonst, sofern man noch welche trifft. Plötzlich so ein “wir sitzen alle im selben Boot”-Gefühl, trotz Angst und Verunsicherung…hoffe mal, dass das in diese Richtung weitergeht.

Kommentare sind geschlossen.

Unterstütze Lauer und Wehner

Dauerauftrag:

IBAN: DE25700222000020192089
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal

"Lauer und Wehner" ist ein unabhängig produzierter Podcast, der von seinen Hörerïnnen finanziert wird. Bitte richte einen Dauerauftrag ein oder unterstütze uns direkt über PayPal.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns bereits unterstützen!